DOSIERCLUSTER

Großkomponenten im Griff

Ein Vorteil, den Sie unbedingt nutzen sollten: Mehrere Großkomponenten manuell oder automatisiert zu dosieren!

Unsere Systeme dosieren parallel in stationäre und mobile Tanks. Die Systeme arbeiten mit Massedurchflussmessern oder Messzellen und Waagen.

  • Produktions-Dosieranlagen
  • Dosiercluster
  • Dosierung von Großkomponenten für Mischungen von 5 kg bis 12 t
  • Stationäre oder mobile Tanks
  • Einzelkomponenten können mit hoher Geschwindigkeit zugegeben werden
  • Durchflussmenge: 30 – 250 Liter pro Minute
  • Paralleldosierung mit mehreren Waagen oder bei Massedurchflussmessern
  • Barcode-unterstützte Dosierungen
  • unbeaufsichtigter Betrieb
  • integrierte, umweltfreundliche Absaugung am Dosiercluster
  • optional mit Zwischenwiegebehälter
  • unterschiedliche Wägebereiche
  • individuelle Auslegung
  • Ex-Schutz nach Atex

Die Vorzüge liegen klar auf der Hand: Vervollständigen Sie Ihre Vormischungen einfach – in einem einzigen weiteren Arbeitsschritt – um die verbleibenden Großkomponenten und das selbstverständlich Barcode-unterstützt und vollautomatisch.

Mit unseren modernen Lagersystemen können Sie Großkomponenten jederzeit aus mehreren Fässern gleichzeitig entnehmen. Das arbeits- und reinigungsintensive Umpumpen aus Fässern in Mischbehälter gehört der Vergangenheit an.

Die Dosiercluster können selbstverständlich auch im Ex-Bereich eingesetzt werden.

Besonders praktisch für mobile Tanks: Die Ventil-Cluster können stufenlos auf die jeweilige Behälterhöhe abgesenkt werden. Durch eine individuelle Projektierung werden die Cluster an Ihre Erfordernisse angepasst und bieten Ihnen Reserven für eine spätere Erweiterung. Die vollautomatische Dosierung jeder Einzelkomponente gewährleistet Genauigkeit und sichert Ihnen einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard.

FRICKE-Cluster ergänzen FRICKE-Anlagen und Handzugabeplätze in idealer Weise und erweitern Ihr Produktionsspektrum um ein leistungsfähiges Modul.

Fakten
Großkomponenten 5 kg – 12 t
Tanks stationär oder mobil
Durchflussmenge 30 – 250 l/min.
Atex Zone 1

Auch mit Explosionsschutzkennzeichen nach der Richtline 2014/34/EU lieferbar

ex-icon
Top